Willkommen beim ADFC-Kreisverband Freising!

Stadtradeln 2022

STADTRADELN ist eine Kampagne, die getragen wird vom Klima-Bündnis, des größten Netzwerks von Städten, Gemeinden und Landkreise zum Schutz des Weltklimas. Ziele des STADTRADELN ist es, BürgerInnen zur Benutzung des Fahrrads zu aktivieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen.
Vom 26. Juni bis einschließlich 16. Juli 2022 heißt es für den Landkreis Freising in die Pedale zu treten und das Fahrrad als umweltfreundliches und platzsparendes Verkehrsmittel in den Vordergrund zu rücken. 21 Tage lang radeln wir gemeinsam für die Radförderung, den Klimaschutz und die Lebensqualität! Es beteiligen sich wieder zahlreiche Kommunen im Landkreis an der bundesweiten Aktion mit vielen Teilnehmern . Etwa die Hälfte der mit dem Auto zurückgelegten Wege sind kürzer als fünf Kilometer - also eine ideale Entfernung zum Radfahren. Nebenbei liegt Radfahren im Trend, macht Spaß, ist zudem Fitness-Training zum Nulltarif und man ist heufig schneller am Ziel. Mehr Fahrräder im Straßenverkehr tragen dazu bei, Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und die Lebensqualität in Gemeinden und Städten deutlich zu verbessern. Das STADTRADELN ist als Wettbewerb konzipiert, bei dem, in den teilnehmenden Kommunen, Teams gebildet werden die die mit dem Fahrrad gefahrenen Kilometer melden. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunen sowie die fleißigsten Teams und RadlerInnen in den Kommunen.

 

Hier die momentanen Ergebnisse unsere ADFC-Freising Teams  "wird ab dem 26.6. gepflegt"

 

Team

Team-Captain

Landkr. Freising

Rennsemmeln

Hans Pemp

Gem. Eching

ADFC Eching

Detlev Harms

Stadt Freising

ADFC-Team-Freising

Carl-Heinz Feller

Gem. Moosburg

ADFC Moosburg

Michael Stanglmaier

Gem. Neufahrn

ADFC - Neufahrn

Sepp Lettner

Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Neufahrn/Eching

Am 20. Mai 2022 fand die Mitgliederversammlung der ADFC Ortsgruppe Neufahrn/Eching in Eching statt. Coronabedingt musste die Versammlung während der letzten zwei Jahre ausfallen.
Fritz Hammel, Vorstand der Ortsgruppe, begrüßte die anwesenden Mitglieder, den Echinger Bürgermeister Sebastian Thaler, den Mobilitätsbeauftragten der Gemeinde Neufahrn Simon Weichwald und die Vertreter der Presse
Hammel bedankte sich bei den Tourenleitern und bei den Mitgliedern des Arbeitskreises Verkehr, die sich in den beiden Gemeinden intensiv bei der Weiterentwicklung der Fahrradstruktur engagieren.
Gegen Ende der Versammlung konnte Fritz Hammel noch Leon Eckert (MdB und 3. Bürgermeister von Eching) begrüßen und sich bei ihm für seine aktive Unterstützung insbesondere auch im AK Verkehr bedanken.

Weiteres hier:

Das neue Tourenprogramm für 2022

Der Kreisverband Freising feiert dieses Jahr den 20. Geburtstag und deshalb kommt das Tourenprogramm 2022 auch mit einem passenden Design heraus. Hier findet Ihr wieder alle unsere für 2022 geplanten Touren und die Tourenbeschreibungen. Die Anmeldung geht wie gewohnt über das "Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC". Ihr findet die Touren ebenfalls über die Seite "Touren und Termine". Momentan sind aber noch nicht alle Touren freigegeben.

Hier der Link zum Tourenprogramm 2022

Bericht aus dem Echinger Forum Heft 04

So geht Fahrradland !

Hier mal echt positive Nachrichten aus UK: "Großbritanien wird zur Fahrradstraße"

Ein Update der britischen Straßenverkehrsordnung stärkt die Position der schwächeren Teilnehmer und stellt die bisherige Hierarchie auf den Kopf.

Die Änderungen sind vom Ziel zu "Null Verkehrstoten" inspiriert. Dazu müssen die schwächeren, unfallgefährdeten Verkehrsteilnehmer konsequent geschützt werden, und das geht nur, wenn die Denke der Nachkriegszeit – "Freie Fahrt für den Schnelleren und Stärkeren" – überwunden wird. Jetzt haben die Zufußgehenden und Radelnden den Vorrang vor den Autos, Radfahrern wird sogar empfohlen in der Mitte der Straße zu fahren. Da sind die Briten uns um Meilensteine (Kilometersteine) voraus. Sie fahren aber immer noch auf der falschen Straßenseite. Eine Pflicht zur Benutzung der Radwege gibt es übrigens in Großbritannien auch nicht.

Hier der Artikel aus dem Stern vom 7.2.2022

Ein großer Erfolg für das Aktionsbündnis „Radentscheid Freising“

Jetzt ist es endlich so weit der Freisinger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 3. Februar 2022 den Entwurf für einen „öffentlich-rechtlichen Vertrag zwischen den Vertreterinnen und Vertretern des Radentscheids und der Stadt Freising zugestimmt. Damit kann dieser in den nächsten Tagen unterzeichnet werden und in Kraft treten. „Ein sehr großer Erfolg für das überparteiliche Aktionsbündnis und ein wichtiger Schritt auf dem Weg Freisings zu einer fahrradfreundlichen Stadt“, so Emilia Kirner, eine Vertreterin des Radentscheids.
Das Bürgerbegehren umfasste folgende fünf Ziele:

  1. Hohe Qualität von Radwegen
  2. Durchgängiges, leistungsfähiges Radvorrangnetz
  3. Sichere Gestaltung von Kreuzungen und Einmündungen
  4. Radschnellwege für den Pendelverkehr
  5. Ausbau der Fahrradabstellmöglichkeiten.

3.551 gültig anerkannte Unterstützerunterschriften für das Bürgerbegehren waren im September 2021 übergeben worden. Danach hatte die Stadt Freising den Initiatoren des Radentscheids angeboten, über einen öffentlich-rechtlichen Vertrag zu verhandeln. In diesem werden die übergreifenden Ziele des Bürgerbegehrens konkretisiert.

Weiteres entnehmt Ihr bitte unserer Pressemitteilung vom 3.2.2022

und hier ein Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 4.2.2022

weitere Informationen zum Radentscheid

Gratulation an die Stadt Moosburg

jetzt ist es endlich offiziell "Moosburg ist fahrradfreundlich" oder darf sich zumindest so nennen.

Näheres hier.....

Unsere nächsten 10 Veranstaltungen

Feierabendtour in Freising

Mi, 06.07.2022 18:00 - 20:00
[mehr]

Feierabendtour mit dem Rennrad in Freising

Mi, 06.07.2022 18:00 - 20:00
[mehr]

Feierabendtour in Eching 7.7.22

Do, 07.07.2022 18:00 - 20:00
[mehr]

Malerisches Alpenvorland rund um Glonn

Fr, 08.07.2022 11:00 - 20:00
[mehr]

Auf Bockerlbahn- und Abens-Radweg

Sa, 09.07.2022 10:00 - 17:00
[mehr]

Infostand im Rahmen der Solartage mit Codierung

Sa, 09.07.2022 13:00 - 17:00
[mehr]

Sternfahrt Pfaffenhofen - Treffen Kreisverbände

So, 10.07.2022 08:15 - 17:00
[mehr]

Treffen der KV-Verbände in Pfaffenhofen

So, 10.07.2022 08:15 - 18:00
[mehr]

Feierabendtour in Neufahrn 12.7.22

Di, 12.07.2022 18:00 - 20:00
[mehr]

Feierabendtour in Freising

Mi, 13.07.2022 18:00 - 20:00
[mehr]

Neue Beiträge (Berichte / Bilder)

19.06.2022 Tagestour "Sommer im Glonntal"
17.06.2022 Tagestour "Schlösser entlang der Max Emanuel Kanäle"
16.06.2022 Tagestour "Murnauer Moos - Garmisch"
06.06.2022 Tagestour "Drei Seen und ein Industriedenkmal"
22.05.2022 Tagestour "Mai-Tour um den Speichersee ins Erdinger Land"
11.05.2022 Tagestour "Zum Bumbaurhof in Ried"
04.05.2022 Tagestour "Dachauer Seenplatte"
01.05.2022 Tagestour "Der Wasserweg im südlichen Landkreis Freising"
30.04.2022 Tagestour "Ólafur Elíasson - Wer ist das denn ?"
13.03.2022 Tagestour "Eisbärenrunde"

Neue Presseberichte

14.06.2022Neues und Interessantes für die Radler (Bericht)
20.05.2022 Mitgliederversammlung OG Neufahrn/Eching (Bericht)
21.04.2022 Fahrrad-Reparaturstation jetzt auch in Neufahrn (Bericht)
20.04.2022 Fahrradfreundliche Stadt Moosburg (Bericht)
01.04.2022 Neues Tourenheft des ADFC Freising  (Bericht)
05.03.2022 Radentscheid Freising (Bericht)

mehr...

Fahrradcodierungen "To go"

Liebe Radelfreunde,

auch in diesen Zeiten müßt Ihr nicht auf den Service der Fahrradcodierung von uns verzichten.
Unser Mitglied Herbert Baumann bietet diesen Dienst jetzt Online an.

Näheres hier.

© ADFC Freising 2022