Die Fahrradcodierung

Ein wesentlicher Baustein zum Schutz vor Fahrraddiebstählen ist die Fahrradcodierung. Die Codierung soll helfen, Fahrraddiebstähle einerseits zu vermeiden und andererseits leichter aufzuklären. Der ADFC verwendet das System der Fahrradcodierung, das die Polizei in den 90er Jahren entwickelte. Dabei werden Name und Adresse des Eigentümers in verschlüsselter Form zur Markierung genutzt. Das System ist unter dem Namen EIN-Codierung (EIN = Eigentümer-Identifizierungs-Nummer) bundesweit bekannt und wird von qualifizierten Stellen des ADFC und Fahrradhändlern eingesetzt.

mehr...

Infostand und Codieraktion Freising 2019

Maidult Neufahrn 2019

Auf der Maidult Neufahrn am 5. Mai 2019 konnte unser Standteam trotz fast winterlichen Wetterbedingungen ein respektables Ergebnis an Fahrrad Codierungen erzielen. Es gab ein reges Interesse an Kartenmaterial und viele Kinderherzen konnten mit orangen und blauen Luftballons begeistert werden.
Vielen Dank an unsere Mitglieder, die ehrenamtlich diese Aktionen unterstützen und damit einen sehr wichtigen Beitrag zur Verbesserung unserer Fahrradinfrastruktur leisten.

Frühjahrsschau Eching 2019

Der ADFC KV Freising konnte am 7. April 2019 auf der Frühjahrsschau in Eching ein Rekordergebnis bei der Fahrrad Codier- Aktion verzeichnen. Insgesamt wurden 93 Räder codiert. Darunter waren sehr viele Nichtmitglieder, die von der Aktion aus der Presse erfahren hatten.
Die meisten Räder waren dabei mit Elektroantrieb und von sehr hoher Qualität.

Das Wetter meinte es trotz der kalten Frühlingsluft gut mit dem Team um Monika Kasparek und Herbert Baumann - und so kamen besonders viele Besucher aus Unterschleißheim, Freising, Hallbergmoos, Neufahrn und natürlich auch aus Eching.

Am Ende waren die vom ADFC KV Freising mitgebrachten Radelkarten und Tourenhefte alle verteilt und einige Neumitglieder konnten auch gewonnen werden.

Leider war das ständige Ausfahren der Feuerwehrleiter neben dem ADFC-Infostand sehr laut und hat dem Team sehr viel Stimmkraft gekostet.

Infostand zur Frühjahrsschau in Eching 2018

Anlässlich der Echinger Frühjahrsschau am Sonntag, 15. April 2018 war auch der ADFC Kreisverband Freising mit einem Info-Stand vertreten.

Bei bestem Marktwetter haben zahlreiche Besucher den Weg zu unserem Stand, der ideal platziert war, gefunden. Die zwischenzeitlich bis zu acht Aktive waren sowohl in Info-Gesprächen als auch bei der Codieraktion gefordert: Am Abend waren über 80 Codierungen zu verzeichnen, und mit insgesamt 19 neuen Mitgliedern (Einzel- und Familienmitgliedschaften) zählt der Kreisverband Freising nun über 600 Mitglieder.

Viele Abnehmer fand das Tourenprogramm mit der Übersicht der im laufenden Jahr geplanten Radltouren. Auch der Hinweis auf die Feierabendtouren in Eching und Neufahrn wurde gerne angenommen.

Rege Gebrauch gemacht wurde auch vom umfangreichen Informationsmaterial, wie z.B. den Fahrradkarten vom Landkreis bzw. den ADFC-Broschüren.

Insgesamt ein rundum gelungener Einsatz.


 

© ADFC Freising 2019